11. August – "Schrift+Symbol" neu aufgelegt

| 11. August – "Schrift+Symbol" neu aufgelegt

Das Buch “Schrift+Symbol” gilt als Standardwerk des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks. Als praxisbezogenes Fachbuch erschien es erstmals 1977 im Callwey Verlag und ist seitdem für viele Steinmetze und Bildhauer ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Es gibt Auskunft über den Ursprung der Schrift, ihre geschichtliche Entwicklung durch die Jahrhunderte bis in die Gegenwart und über das Symbol und dessen Herkunft. Vor allem zeigt das Buch Möglichkeiten der Schriftgestaltung in Stein, Holz und Metall.

Gestaltung mit Schrift, geometrischen Formen und Symbolen unserer Zeit
Die im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk weithin bekannten und inzwischen verstorbenen Autoren, Pater Donatus Leicher und Sepp Jakob, verfassten das Werk in erster Linie für Fachleute ihres Handwerks. Aber auch in Holz geschnittene Schrift und alte, fast vergessene Verfahren, besonders bei den Metallschriften, werden ins Blickfeld gerückt. Den Arbeiten von heute werden Originalabriebe von Symbolen aus Katakomben und von Schriften aller Jahrhunderte gegenübergestellt. Die Darstellung historisch gewachsener Schriftarten bietet auch der Denkmalpflege eine wertvolle Hilfe.
Im Fokus steht jedoch die Praxis. Eine Fülle von Beispielen zeigt die Möglichkeiten der Gestaltung mit Schrift, geometrischen Formen und Symbolen unserer Zeit.

Nachdruck des Werkes erhältlich
Seit langem war dieses Standardwerk vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich. Trotzdem ist die Nachfrage – auch aus dem angrenzenden Ausland – immer noch vorhanden. Wolfgang Jakob hat sich deshalb zu einem Nachdruck des Werkes entschlossen, den er seinem Vater Sepp Jakob und Donatus Leicher widmet. Für diese vierte Auflage von “Schrift+Symbol” waren keine reproduzierbaren Vorlagen vorhanden. Deshalb musste das Buch aufwändig digitalisiert werden. Die dadurch entstandenen, kleineren Veränderungen beeinträchtigen den Duktus des Werkes jedoch nicht.

Das Buch ist nicht im Handel erhältlich und nur zu beziehen bei Wolfgang Jakob, Am Waldfriedhof 3, 79194 Gundelfingen, Tel. 0761 581750, Fax 0761 582734, wolfgang.jakobstein@t-online.de. Es kostet 115 € zzgl. Versandkosten.

(Erschienen am 04.08.2016)

Quellartikel lesen…

2016-08-19T12:27:10+00:00
Zurück