19. November – Buch "7 Sterne Stone Guide Europe"

Home | 19. November – Buch "7 Sterne Stone Guide Europe"

Als Pflichtlektüre für Planer, Architekten und Verarbeiter von Natursteinen im Großformat präsentiert das Autoren-Trio den "7 Sterne Stone Guide Europe". Bestellen können Sie das Buch in unserem Webshop.

Naturstein: Herr Drossel, auf der Marmomacc haben Sie gerade den "7 Sterne Stone Guide Europe" vorgestellt. Angekündigt war er für Ende 2015. Warum die fast zweijährige Entwicklungszeit?
Dieter Drossel: Die Verzögerung um neun Monate hat drei Gründe: Erstens hatte mein 200 Seiten langer Erstentwurf auf eine Beschreibung der gängigen Natursteine mit ihren petrografischen Eigenschaften samt der neuen Vielfalt der Kunststein-Großformate gezielt. Im Laufe des Projekts musste ich mit meinen Co-Autoren Prof. Dr. Siegfried Siegesmund von der Uni Göttingen und Dipl.-Geologe Reinhard Kögler vom Deutschen Naturstein-Archiv in Wunsiedel – jedoch feststellen, dass es seitens der Steinbruchbesitzer, Produzenten und auch Geologen zu einigen Steinen unterschiedliche Informationen gab. Diese Steine wurden dann in der Universität Göttingen aufwändig analysiert und bei der Firma Just in Hartha gemeinsam in Augenschein genommen; danach hat das Autorenteam in Wunsiedel die Ergebnisse diskutiert.

Der zweite Grund für die Verzögerung war mein gesundheitlicher Totalausfall über drei Monate (siehe Naturstein 12/2015, S. 14). Drittens habe ich den "7 Sterne Stone Guide Europe" um einen 7 Sterne-Handwerker-Guide ergänzt und damit unter den mitwirkenden Steinverarbeitern erhebliche Diskussionen über die Einordnung ihrer eigenen Betriebe ausgelöst. Letztendlich wurde aber dieser Teil zum Salz in der Suppe. Er macht das Buch vollends zu einer Pflichtlektüre für jeden Planer, Verarbeiter und Verleger.

Warum ist das Buch für Planer und Architekten interessant?
Weil es darüber informiert, wie sich die die Architektur und insbesondere der Innenausbau verändern werden. Folgende drei Trends sind aus meiner Sicht nicht mehr aufzuhalten und als langfristig einzuschätzen:
1. der Trend zurück zur Natur und zu Naturmaterialien. Im Buch beschreibe ich diesen Megatrend mit seinen Auswirkungen und gehe auf die Wertigkeit von Originalen und Imitaten ein.
2. der Trend zum Großformat. Anhand von zahlreichen Objektbeispielen zeige ich auf, warum Natur- und Kunststeine im Großformat schön und zweckmäßig sind. Viele Architekten werden sich zwangsläufig mit neuen Materialien, Kalkulationsmethoden, Aufmaß- und Verlegetechniken auseinandersetzen müssen.
3. der Trend zu individuellen Baukonzepten. Anhand von praktischen Beispielen zeige ich auf, was individuelle Wohnkonzepte ausmacht und wo industrielle Massenware an ihre Grenzen stößt.

Was bezwecken Sie mit der 7 Sterne-Einteilung? Warum waren Ihnen die in der Hotelbranche und im Internet üblichen 5 Sterne nicht genug?
Die Materialien und die Qualifikation der Handwerksbetriebe sind zu unterschiedlich für eine Differenzierung in nur fünf Kategorien. Durch die vorgenommene Einteilung will ich auch Produzenten und Manufakturen stärken, die sich ständig weiterbilden und – im Gegensatz zur weltweiten Vermarktung von Massenprodukten – einzigartige Konzepte für ihre Kunden entwickeln. Diesen Ansatz vermisse ich in diversen 5 Sterne-Konzepten total. Mir geht es um eine neue Definition der Werte in der Architektur und Raumgestaltung, einhergehend mit einem neuen Anspruchsdenken der Bauherren, die dann auch entsprechend qualifizierte Handwerker erwarten. Zusammen mit den Co-Autoren zeige ich in unserem Buch auf, dass man die verfügbaren Natursteine so wenig in einen Topf werfen sollte wie die Handwerksbetriebe.

In 15 Jahren habe ich über 1.000 Baustellen und fertige Objekte besichtigt. Ich hätte auch über Pleiten, Pech und Pannen bei der Umsetzung von Bauvorhaben schreiben können, bei denen aufgrund unserer misslichen Ausschreibungspolitik unabhängig von der Projektgröße jeweils ohne jeden Qualitätsvergleich der billigsten Anbieter den Zuschlag bekam. Das wollen mündige Kunden nicht, zumindest nicht diejenigen, die es sich leisten können. Investoren und Bauherren wünschen sich einen termingerechten, reibungslosen Ablauf auf der Baustelle mit qualifizierten Handwerkern. Für exklusive Materialien und Raumkonzepte braucht man aber "Feinmechaniker", die gut ausgebildet sind und branchenübergreifend denken. 

 

NB700814

{{name}}

{{name}}

{{text}}

Warum taucht im Buchtitel und in Ihrem Firmennamen das Wort "Europe" auf?
Weil wir Naturstein europäisch denken müssen, nicht nur, was die CE-Kennzeichnungspflicht und Normen betrifft, sondern auch unter Berücksichtigung unserer Jahrtausende alten europäischen Baukultur, auf die ich beispielsweise in der 6 Sterne-Kategorie eingehe.

Warum haben Sie "Individuelle Raumlösungen für jedes Budget" als Untertitel gewählt?
Das Buch ist nicht nur für Spezialisten und die "Schönen und Reichen" konzipiert. Es soll jeden Bauherren und Planer dazu anregen, Räume individueller zu planen. Die Masse der Leser wird v.a. die 4 Sterne Kategorie interessieren, in der es für jeden Hausbesitzer erschwingliche Lösungen und Steine gibt.

Basis für Ihre Natursteinbeschreibungen bildet das Lager der Firma Just in Hartha. Warum?
Mit Unterstützung des Weltmarktführers Antolini hat sich Just in puncto Vielfältigkeit und exklusive Natursteine zur Topadresse unter den Großhändlern entwickelt. Im Just Architektur- und Designcenter finden künftig Schulungen für Planer und Architekten statt, in denen die im Buch genannten Steine live gezeigt werden. Alle aufgeführten Steinsorten wurden hier getestet und verarbeitet. Zudem hat die räumliche Nähe zu Wunsiedel und Göttingen die Abstimmung zwischen den Autoren erleichtert.

Warum lohnt es sich für jeden Naturstein verarbeiter, das Buch zu kaufen?
Der 304 Seiten starke Guide ist so aufgebaut, dass man damit interessierte Bauherren in 15 Minuten für Naturstein in all seiner Vielfalt begeistern und ihnen zugleich aufzeigen kann, dass und warum es Unterschiede in der Wertigkeit der einzelnen Sorten gibt. Er bietet zugleich die Grundlage zur Vorbereitung eines ein- oder zweitägigen Fachworkshops für Architekten und Planer. Außerdem hilft einem das Buch dabei, in eleganter Form das Budget des Kunden zu ermitteln. Die Natursteine sind nach petrografischen, verkaufs- und verarbeitungstechnischen Kriterien in 50 Gesteinssorten unterteilt. In den Workshops der SBK Europe können Teilnehmer auch eine personalisierte eBook-Version erhalten, die zum gleichen Preis angeboten wird wie das Buch.

>Jetzt in unserem Webshop erhältlich

Expertenwissen, Merkblätter und BTI
Und wenn Sie schon mal hier sind: Werfen Sie doch auch einen Blick auf unsere weiteren Download-Produkte, die ebenfalls praxisrelevante Informationen rund um Naturstein beinhalten. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen zur richtigen Anwendung von Naturstein oder nutzen Sie die Merkblätter des Bundesverbands Deutscher Steinmetze und des euroFEN sowie die Bautechnischen Informationen des Deutschen Naturwerkstein-Verbands.

Bücher, Abo, Einzelhefte und Produkte
Schauen Sie sich doch einfach einmal um! Hier geht es zu unserem Webshop, in dem Sie außerdem Fachbücher und Produkte wie Smartphone-Schutzhüllen aus Naturstein oder eine Karte mit deutschen Natursteinvorkommen erwerben können. Natürlich finden Sie hier auch Informationen rund um unsere Naturstein-Abonnements und den Einzelheftverkauf.

(19.9.2016)

Quellartikel lesen…

2016-11-22T14:02:14+00:00
Zurück